Technische Daten - Schlammsauger

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Technische Daten



Spannung: 240 VAC   Elektr. Leistung:  900W,   Wetterfester 2poliger Pumpenschalter Schutzart IP65
Förderleistung einstellbar: 0 bis max. 15.000 Liter/Stunde (siehe Diagramm)
Max. Saughöhe 9 Meter, max. Unterdruck -0,9 bar = 9m Wassersäule
Festkörperdurchlass (Steine Pflanzen etc.) max. 3,8 cm Durchmesser   
Vorfilterkorb ca. 15 Liter / Maschenweite 10mm.

Behälter und vakuumfester Domdeckel mit Schnellverschluss aus rostfreiem Edelstahl:
Volumen ca. 90 Liter, fahrbar auf 2 pannensicheren Rädern montiert
Höhe 109 cm größte Breite 64 cm Gewicht: ca. 50 kg
geringfügige Änderungen in den Abmaßen vorbehalten.

Füll und Belüfterventil 1/2" Kugelhahn mit GEKA - Kupplung (Messing)
6/4" Messingkugelhahn im Druckstutzen zur Einstellung der Förderleistung (0-100%)
1" Messingkugelhahn zum Reinigen und Ablassen des Behälters

Saugschlauch:  transparent, Innendurchmesser 4cm mit Milchrohrverschraubung
für den Saugeranschluss.    Standardlänge: 10m

Druckschlauch:   Innendurchmesser 3,8cm zusammenrollbarer Feuerwehrschlauch
mit Storz Schnellkupplung  für den Saugeranschluss.    Standardlänge:10m

Die Saugleistung ist unabhängig von der Tiefe aus welcher gesaugt wird.
Es spielt keine Rolle ob man aus 4m, oder aus 1m Tiefe saugt.

Schlamm kann nur in Verbindung mit Wasser vom Teichboden gesaugt werden.

Das bedeutet:
Ein zu starker Sauger bringt sehr viel Wasserverlust,
ein zu schwaches Gerät hat zu wenig Reinigungsleistung.
Die VAK1 Saugleistung ist optimal zur Reinigung von Schwimmteichen abgestimmt.











Das Diagramm wurde unter folgenden Bedingungen erstellt:
Saugschlauch = DN40   
Druckschlauch = DN38
Druckschlauchlänge =  6m
Höhenabstand vom Wasserspiegel zum Sauger  = 0,5m
Höhenabstand vom Wasserspiegel zum
Druckschlauch-Ende =  1m
 
Westreicher 2015
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü